16.04.2018

Mittlerweile ist Projekt-Halbzeit in den meisten Kitas der Diakonie.

Unser Tanzpädagoge Christian Quentin, so heißt er richtig, ist voll im Einsatz. Die Kinder nehmen die Impulse begeistert auf und stellen einmal pantomimisch dar, was nach dem morgendlichen Aufstehen so zu tun ist.

 

Bettina Bierdümpel hat in allen Gruppen einmal hospitiert und ist hellauf begeistert, wie die Kinder mitmachen und wie es unseren Referentinnen und dem Referenten gelingt, alle ins Boot zu holen.

 

Eine Zwischenbilanz hat Bettina bei der MV von PIV e.V. präsentiert.

Ab 19.02.2018 beginnt in 9 Kölner Kitas das Projekt "Vom Ich zum Du zum Wir".

Mara Dewenter, Jessica Hoppe und Christian Quentin sind der Tanzpädagoge und die Tanzpädagoginnen, die das Projekt in Gruppen mit Kindern von 4-5 Jahren bzw. 5-6 Jahren über 10 Wochen umsetzen. Die ersten Rückmeldungen aus den Kitas "Das Tanzen kommt bei den Kindern supergut an". Wir berichten ausführlicher, sobald die ersten Kitas  das Projekt beendet haben.

SONNTAG, 17.9.2017

Im Rahmen des Bürgerfestes in Köln-Holweide stellen wir unseren Verein vor Ort vor:

Das Gründungsfest unseres gemeinnützigen Vereins am 17.09.2017 war sehr berührend.

Ein buntes Publikum hat begeistert die Tanzstücke angesehen und natürlich auch gerne an den Mitmachaktionen teilgenommen. Der Einstieg in den kreativen Ansatz mit Kindern tanzend in Bewegung zu kommen, wurde gezeigt. Folkloretänze wurden begeistert von Jung bis Alt mitgetanzt und zum Abschluss gab es eine Einführung in den Tanz in "Kontakt". 

Sie und wir wollen „Anders Tanzen“. Der Start ist unter Einsatz aller Gründungsmitglieder und der teilnehmenden Tanzpädagogen/innen und Tänzer/innen hervorragend gelungen.

Hier bündeln sich Energien, von denen viele Menschen aller Altersgruppen profitieren sollen.

Haben Sie Interesse, ein Projekt mit uns zu planen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit uns.

Das Gründungs-Team v. l. Gunther Weis, Philipp Sander, Elke Fischer, Eckart Bierdümpel, Bettina Bierdümpel, Ute Luckey, Sabrina Wöhler, Maria Luckey, Ulli Hartmann.